Header Bild

Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik
und Bergwirtschaft

Leitbild

Univ.-Prof. Dr. mont. Peter Moser<br>Lehrstuhlleiter

Wettbewerbsfähiger durch Innovation

Rohstoffe sind seit jeher die Basis unserer Zivilisation. Alltägliche Dinge wie Papier, Zahnpaste bis hin zu High-Tech Produkten sind ohne Rohstoffe nicht denkbar.

Aus diesem Grund ist der Bedarf an Rohstoffen weltweit steigend. Damit die Betriebe von diesem Entwicklungen profitieren können, ist es entscheidend nach nachhaltigeren und effizieren Gewinnungs- und Aufbereitungsmethoden zu forschen.

Daher beschäftigt sich der Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik und Bergwirtschaft als einziger seines Fachgebietes in Österreich mit:

  • Optimierung der Abbauverfahren Über- und Untertage
  • Bergmännische Gebirgsmechanik
  • Markscheidewesen, Vermessungs- und Bergschadenkunde
  • Experimentelle Gewinnungsmethoden
  • Sicherheitsmanagement
  • Mineralwirtschaft und Projektplanung
  • Umwelttechnik und Rekultivierung
  • Sprengtechnik

Internationale Netzwerke

Rohstoffe rücken auch europaweit immer stärker in den Fokus. Wir sind überzeugt, dass viele Herausforderungen nur durch länderübergreifende Kooperation gelöst werden können.

Deshalb liegt einer unserer Schwerpunkte in der Entwicklung internationaler Forschungsnetzwerke  von denen auch unsere Firmenpartner profitieren.

Förderberatung

Besonders für Klein- und Mittelunternehmen gibt es vielfältige Fördermöglichkeiten für Forschung und Entwicklung, die oft nicht ausgeschöpft werden.

Damit innovative Ideen erfolgreich umgesetzt werden können, ist die Sicherstellung ausreichender finanzieller Mittel jedoch wesentlich.

Wir beraten und betreuen unserer Firmenkunden deshalb gerne bei der Beantragung von Fördermitteln.

Vereinbaren Sie einfach ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns um sich über Fördermöglichkeiten für Ihre Idee zu informieren!

Wir freuen uns auch in Zukunft viele erfolgreiche, innovative Projekte mit Ihnen umzusetzen!

Glück auf!